Chuivara's Kolumne

Geschichten aus dem Tollhaus


 

Tante Hope ist schwanger

 

Hope_schwanger

sie findet den Gedanken ziemlich stressig


Hi Fans

wart ihr auch schon mal die zweite Geige? Jetzt plötzlich soll ich erwachsen werden. Sieben Schwesterchen und zwei Büder soll ich jetzt ertragen. Neun Zwerge hinter den sieben Bergen. Und die kriegen ein Extratellerchen mit süsser Milch. An mich denkt da wieder keiner. Und irgendwie so hübsch wie ich sind die auch nicht. Schrumpelig mit Milchbärten.

Schrumpelschwester

Mit Schwein ins Neue Jahr?

Die neuen Haushüter hatten ein Vorstellungsgespräch bei Frauchen

Sau_4

Ein Ehepaar

Bild0058.jpgSau_1

Mein Freund Jackomo findet die scheusslich

Jackomo

Hi friends

 

wir sind mit guten Vorsätzen ins Neue Jahr gegangen und haben erst mal das Haus geputzt

Putzkolonne

Ich wünsche euch viele Knochen und tolle Dummystunden und wenig Ärger mit euren Leuten, tausend Streicheleinheiten und immer gefüllte Näpfe

 

 

 

Asylangebot

Lory + Asta 15 Dezember 2009 19:26 | Lörrach
Hallo Chuivara,

wir bieten Dir gerne Asyl !!!
Bei uns ist es mollig warm - vor allem Nachts im Bett von Frauchen und Herrchen. Die merken es gar nicht, wenn ich, Asta, nachts ins Bett hüpfe und bei Herrchen an den Füßen liege. Der wundert sich dann morgens nur, weil er so warme Füße hat. Obwohl das Bett sehr klein ist, finden wir für Dich bestimmt auch noch ein Plätzchen (Lory traut sich ja nicht), dabei muß man nur vorsichtig rein schleichen...... ich zeig Dir dann wie das geht.

:zzz

Asta + Lory

auswanernDSCN1582

auswandern2

http://www.hundeschule-selinger.de
Hallo Asta und Lory,
mein Schlafzimmer ist überschwemmt-Tränen der Rührung.
Hab schon mal den Wanderstock auf die richtige Länge gebracht. Rucksack gerichtet. Aber die Schuhe! Die sind ja für einen Bernhardiner gedacht.
Soviel Verständnis und Mitgefühl. Danke, danke, Danke! Vorher gilt es allerdings zu klären: Was und wieviel gibt es zu fressen? Habt Ihr einen grossen Garten zum umgraben? Darf ich als Spaltpilz im Bett schlafen? Gibt es Geschenke zu Nikolaus, Weihnachten, Ostern und Geburtstag?Und last not least: Hab ich einen eigenen PC auf dem ich meine Kolumne schreiben kann? :p
Ausserdem sollte ich - bevor ich in Euer Tierheim komme- vielleicht noch ein paar Reiseerfahrungen machen?
Sombrero
Allerliebste Grüsse Hola!,Hola!
Eure Chuivara

 

 

 

Ich hau hier ab

Heute habe ich beschlossen auszuwandern. Schon wieder ist die Heizung ausgefallen. Aber ich bin ja inzwischen selber gross. Hab mein Hundefutter eingepackt um den Hals gehängt und der Vorleserin die die Mütze geklaut

kalt3

.

Einen letzten Blick aus dem Fenster geworfen

kalt_Vorleserin

 

und einen gescheiten Mantel umgelegt

kalt

Wer bietet mir Asyl an???

 

 

Meine Mama ist klasse

Sie hat heute am Zürisee eine grosse Nummer geschoben,  Schwäne gejagt und wollte ohne einen nicht mehr rauskommen. Herrchen behauptet jetzt sie wisse nicht wie sie heisse.

Unter uns gesagt  ist es aber so, dass er nicht weiss wie sie heisst. Mama heisst nämlich Honey und nicht Hanni. Schweizer sprechen wahrscheinlich kein englisch. Und ausserdem finden sie so tolle Sachen peinlich.

 

Ich übe schon mal mit Klimmzügen damit ich das auch bald kann

Klimmzge

 

Aber eigentlich ist Tante Lara noch besser. Die hat schon  eine ganze Kuhherde gescheucht und Frauchen musste die dann wieder reintreiben.

Weiss gar nicht was die haben - wir sind doch auch nur Hunde isn´t it?

 

Khe_jagen

 

 

 

 

Hallo Freunde

 

na_so_was

Hat euch der Nikolaus was gebracht?

Uns natürlich wieder nichts und ich weiss auch warum der bei uns am Haus vorbeigeschlurft ist

Lag nur an unserem neuen Schild vor dem Haus

behaftet

 

Ich hatte schon ein Gedicht auswendig gelernt und auf eine Klorolle geschrieben

Klorolle

"Meine Sterne sind der Krebs - der Himmel hilf und Gott vergebs.

Ich bin noch klein mit zarter Seele

Drum Niklaus-  bring  ne Wurscht für meine grosse Kehle"

 

Na ja das war wohl wieder nix.....glaub nicht mehr an den Nikolaus.

 

 

 

 

Advent, Advent

wir sollen uns besinnen sagt Frauchen

 

Kopfkissen

sonst kriegen wir nix zu Weihnachten

 

Sauerei sowas - wir haben viel gearbeitet und den Garten für den Winter vorbereitet

Lcher

 

Schweinearbeit war das - mussten uns ein paar Kumpels zur Hilfe holen

Graben

 

 

Aber nie ist sie zufrieden- ausgesperrt hat sie uns. Das nennt sich dann Hundeerziehung

Sauhund

Echte Leistung wird heute halt nicht mehr geschätzt. Ich nenn das Hundeverziehung mit Scherz und Unverstand

 

 

Aber was soll´s  wir sind dann Trolle im Wald jagen gegangen

Troll

 

Troll1

 

troll2

 

 

Einen haben wir als neuen Haushüter mitgenommen. Der sitzt jetzt auf der Schaukel und lehrt die Einbrecher das fürchten. Der letzte hat uns zu viel Futter weg gefressen. Bei dem reichen 10 Gramm im Monat.

Zwergriese

 

Ja und am Abend zündet Herrchen die Kerzen und die Pfeife an und zeigt uns Bilder aus der unserer Kindheit als wir noch brav waren

15.07._ydame_blond

Ich war schon damals ein Schweinchen

 

das_war_ich_mal1

Also es ist ja so - bei mir sind die Falten weggegangen bei Frauchen werden es immer mehr

 

Und so ein grosses Maul wie meine Schwester hatte ich auch nie

grosses_Maul

 

 

 

alle_ausser_mir

Und heute bin ich schön, faltenfrei und schlank und habe alle im Griff

 

Ich wünsche allen Kumpels einen fröhlichen Advent - und merkt euch

"ist der Garten erst im Eimer lebt ein Labbi immer feiner"

 

 

 

 

 

 

Hi Fans

wir sind wieder zurück aus dem Urlaub in einem fernen Land in dem Karnickel herumrennen und man Flaschen aus einem grossen Teich holen kann der total versalzen ist.

 

 

Aber bevor wir weggefahren sind  haben wir unsere Urlaubsvertretung zum Schutz der Villa Zaubermond engagiert.

Klappe_Grizzly

Dann haben wir das wichtigste eingepackt

Futter

 

 

Flasche

 

Ja und dann begann unsere spannende Reise in einer dunklen Nacht.

Wie Ihr wisst ist Herrchen Schweizer. Schweizer sind Patrioten. sie verschicken Schweizer Post nur mit Schweizer Briefmarken. Eine solche suchten wir dann an unserem ersten Urlaubsabend mit Hilfe unseres tadellos funktionierenden Navigationsgerätes. Wir lernten alle Postämter im Umkreis von 50 km von Bad Säckingen auf der Schweizer Seite kennen. Herrchen hat eine Vorliebe für verträumte kleine Dörfer und nach zwei Stunden brauchten wir erst mal eine Pause.

Aber dann ging es los. Herrchen ist ein sogenannter entschleunigter Schweizer und so brauchten wir drei Tage um im Land der Kaninchen anzukommen.

Also unser Bett fand ich etwas schmal und stachelig

Bett

 

Herrchen ist nicht nur ein entschleunigter, sondern auch ein ordentlicher Schweizer. Denn dann wurde uns klar, dass er uns nur mitgenommen hat damit wir das grosse Meer aufräumen.

 

 

strand

 

 

Flasche_am_Meer

Sogar die Kacksäcke mussten wir apportieren

Kacksack

Dose

 

Ein einziges Spielzeug haben uns die Geizkrägen mitgenommen und dazu auch noch ein kaputtes

dummy_gut

Aber Frauchen hat ja Herrchen im Griff und hat ihn auch ein bissle beschäftigt

Dummy

Mengenrabatt

 

Wir können uns vor Urlaubsanfragen kaum retten.Schliesslich ist das hier  ein fünf Sternehotel. Frauchen hat mich beauftragt den Hilferuf zu beantworten.

 

Hallo ,

wir haben 10 Hunde (2 Golden-Retriever & 8 Malteserchen) und   wollten mal nachfragen ob sie 10 Hunde in Pension nehmen würden und wie viel wir für alle bei Ihnen zahlen würden und ob es bei Ihnen auch so was wie „Mengenrabatt“ gibt ? Sind Ihre Räume im Winter beheizt ? Wie sieht es bei Ihnen so um Weihnachten aus ?

Über eine Antwort freuen wir uns !

Grüße

 

Lieber goldiger Malteserfreund,

in unserer kleinen Hütte ist für alle Platz. Auch für arme Hundehalter, die keine Adresse und kein Telefon haben. Wir müssen dann eben noch ein wenig mehr Ordnung schaffen.

 

 

Ordnung

 

Natürlich sind unsere Räume beheizt - was denken Sie denn? Herrchen findet: "Es gibt kein kaltes Wetter - nur schlechte Kleidung" Deswegen haben wir eine sogenannte Lehrerheizung. die wird immer nur angemacht wenn Herrchen kommt.

Heizung

 

Wir haben uns extra für unsere Gäste einen neuen Ofen gekauft. Der war so schwer, dass Frauchen um 100 Jahre gealtert ist. Seither trägt sie den Beinamen "die Hexe von Egg". Das Gerücht kursiert, dass schon ein Scheiterhaufen hinter unserem Wald aufgerichtet wird.

Hexe

 

Inzwischen haben wir eine Aussenstelle in Sallneck im tiefsten Hotzenwald- leider nur vier Sterne. Eine herzliche Aufnahme bei Onkel Tim ist Ihnen aber sicher. Onkel Tim ist der Sohn von Frauchen und sehr naturverbunden.

Bauwagen

 

Die Anfahrt ist ein wenig schwieriger, aber es gibt ja auch Mengenrabatt. Der letzte Besucher hat es auch in vier Anläufen geschafft. Denken Sie also positiv.Die Panolintonne da oben ist das Luxushäuschen für Kleinhunde.

kaputte_autos

 

Die sanitären Anlagen sind eine absolute Augenweide. Das Duschwasser  muss mit dem Eimer links aus dem Bach heran geschafft werden. (Bitte vergessen Sie den Mengenrabatt nicht)

dusche

 

Ich hoffe ich konnte Ihre Fragen zu Ihrer vollen Zufriedenheit beantworten. Es grüsst Sie recht herzlich Chuivara, der aufgehende Stern über der Villa Zaubermond

Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt.

DSCN1340

 

 

 

Wir kriegen Besuch.

Die Villa Kunter(äh Zauber)mond wird besichtigt. Aufräumen ist angesagt. Und unter uns gesagt: Wenn ich gross bin will ich auch so einen schönen Büstenhalter.

aufrumen_1

 

 

Der edle Sir Lester wollte auch mit helfen. Mama fand das sei Frauensache

streit_um_den_besen

 

 

Und Conny? Die macht natürlich keinen Strich. Stattdessen spielen die zwei die Unnahbaren. Hocken da wie ein altes Ehepaar.

wie_ein_altes_ehepaar

 

 

Fransenohr und ich mussten natürlich wieder die Drecksarbeit machen. Schubkarren putzen

schubkarren

 

 

Brief eines Helden

Heute habe ich übrigens einen Brief bekommen. Von Iason. Iason ist ein griechischer Held und : Er ist mein Bruder. Ich bin stolz wie Oskar. Nicht nur wegen dem Brief, sondern weil ich einen Helden als Bruder habe. Iason liebt wie wir alle Sofas. Und weil er ein Held ist hat er versucht es hochzuheben. Leider ist er darunter stecken geblieben. Dann musste die ganze Familie das Monstrum hoch heben. Während seine Familie noch mit dem Sofa da stand hat er die Zeit genutzt und hat den Kindergarten in der Strasse besucht. Helden lieben Kinder. Ausserdem hat er mir geschrieben, dass er den Hausgarten umstrukturiert hat weil im die Pflanzen dort nicht edel genug waren. Unser Hausgarten ist nicht so edel. Aber es gibt tolle Tiere. Heute morgen hab ich wieder eins gefunden. Und stellt euch vor es war auch blind wie die Schleiche von neulich. Ein Wurfmaul oder so ähnlich. Wir haben uns darum gestritten. der mit den ausgefransten Ohren  wollte es auch haben. Er ist nämlich ein Jagdhund. Wir haben es Frauchen gebracht. Sie hat sich riesig gefreut.

 

 

Das da ist unser Sofa. Wir sind natürlich klüger wie Iason. Aber Helden sind ja manchmal nicht so schlau. Wir haben das Teil von unten her ausgehöhlt. Dann kann man es besser hoch heben.

sofa

 

 

Conny, Conny, Conny - die findet mich total ätzend. Sie mag kleine Kinder nicht besonders.Deswegen schaut sie weg wenn sie mich sieht. Wenn die wüsste, dass ich tagelang geübt habe um ihren ihr edles Lächeln hin zu kriegen.

 

dscn1203

 

Den da kann sie besser leiden. Dabei hat der ausgefranste Ohren. Aber ich glaube die steht auf Männer aus dem Münsterland.

 

dscn1198

 

 

Bei uns sind die Frauen in der Überzahl. Frauchen findet das gut so. Ich glaube Männer haben Angst vor uns. Deswegen kommen sie ziemlich komisch angezogen hierher. Herrchen zum Beispiel hat immer so ein komisches Ding auf dem Kopf. Er trägt auch eine gelbe Schutzjacke damit wir ihn nicht vor Liebe auffressen können.

dscf1805

 

Und der Typ kam gestern. Mann war der dreckig. Er hatte eine Bürste dabei. Aber so wie der ausgesehen hat das bürsten nix geholfen.

kaminfeger

 

 

 

 

chui_4

Die Geschichten, die ich erzähle könnt ihr glauben oder nicht. Unsere Hundehütte heisst Villa Zaubermond. Manchmal ist das etwas unheimlich. Im Herbst heult der Wind und draussen wallen Nebelmeere. Manchmal lassen uns Herrchen und Frauchen für ein paar Stunden allein. Dann gehen sie ins Kino. Mama findet das toll. Denn dann können wir endlich das machen was wir sonst nicht dürfen. Das Bett ist für Hunde nämlich tappu oder sowas. Versteht doch kein Hund....

 

2

Das braune Tier ist kein Reh. Das ist Conny. Die findet Urlaub in der Villa Zaubermond toll, weil es da so schöne Betten gibt. Sie kommt immer nur wenn gute Filme im Kino laufen.

 

Übrigens wir haben ein Wohnmobil. Mit dem fahren wir  alle  in Urlaub. Allerdings haben wir es erst mal nach unserem Geschmack einrichten müssen.

chaos1

 

Übrigens wir müssen viel arbeiten. Frauchen kann wegen uns keine Schafe halten. Deswegen müssen wir das ganze Gras im Garten abfressen. Kinderarbeit ist doch eigentlich verboten oder?

gras_fressen

 

Allerdings - man bekommt tolle Zähne und ein strahlendes Lächeln.

 

chui3

 

 

 

 

Haaaaaaaaaaaaaaallo, Ihr kennt mich ja schon:

guck_mal

Hier spricht Chuivara - die Tochter der aufgehenden Sonne.

Morgen bin ich drei und einen halben Monat alt.

Eigentlich sollte ich in ein Schloss ziehen. Da hätte ich eigene Angestellte gehabt, die ich ärgern hätte können und einen eigenen Fluss - den Neckar . Mein Frauchen hat mich aber behalten.

Hier gibt es übrigens zwei - den grossen, den alle Rhein nennen und den Günnenbach.

Nachdem ich nicht Baronin werden durfte bin ich mit 11 Wochen in den Rhein gesprungen. Frauchen war allerdings nicht so sicher, ob ich mich ertränken wollte. Kurzum seither kann ich schwimmen und apportiere die Teile, die Ihr Dummies nennt. Alle dachten mein Maul sei zu klein...ich habe aber ein Riesenmaul.

chuivara_fasan

Natürlich wäre es auf dem Schloss interessanter gewesen. Daher bin ich mit 13 Wochen aus unserem Gelände ausgebrochen - habe Mama mitgenommen. Wir sind wandern gegangen und habe eine nette Dame getroffen. Die hat uns dann mit auf ihre Wanderung durch den Hotzenwald genommen. Nach 7 km ins Tal hat sie dann nette Männer angerufen. Ich glaub die heissen Polizei. Frauchen hat sich furchtbar aufgeregt. Dabei fanden wir das sehr lustig.

 

Gestern habe ich ein tolles Tier gefunden. Es schleicht und ist blind. Frauchen und ich haben dann Fangen gespielt. Sie wollte mir das lustige Tier wegnehmen. Ich habe es dann schnell gefressen.

 

Heute hat uns ein Panzerknacker  besucht. Die Brille war aber nicht echt.

panzerknacker2

Und den da - den habe ich beim Eggbergrennen getroffen. Hab mich erst mal hinter den Quadratlatschen von Frauchen versteckt. Aber eigentlich war der ganz nett. Wollte immer mit mir spielen.

dscn9664

 

Jammern eure Leute auch immer über kalte Füsse? Neulich musste ich nachts dringend aufs Klo. Keiner hat es gemerkt. So sass ich dann einsam und allein morgens um vier an der Haustür. Hab sie aber nicht aufgekriegt. Dann kam Frauchen im dunkeln angetappt. Den Rest könnt ihr euch ja denken. Ich fand es jedenfalls interesssant wie so zwischen den Fusszehen alles rausquoll. Frauchen hatte dann nicht nur warme Füsse sondern sie hat auch gleich das gekriegt was sie immer Hitzewallungen nennt.

 

 

Aus fast schon alten Zeiten:

Heute ist der Tag des Abschieds. Unsere Hunde Nanny weint. Die Mama rennt herum und versucht uns Kinder zu zählen.

Aber wir sind neugierig auf das was uns da draussen erwartet. Wir haben alle liebe Hundeeltern gefunden und glauben, dass das neue Hundeleben sehr lustig wird.

Wir hoffen Ihr hattet viel Spass an uns

 

abschied_2

 

abschied

 

 

Bald kommt der Abschiedskuss

Wir sind jetztbald sieben Wochen alt und freuen uns auf unser neues Zuhause

_hp3

 

happy_family

Wir sind jetzt fünf Wochen alt. Bald sind wir so gross wie die Mamafnf_wochen

 

 

riesenbaby

ausflug_ins_grne

erste Bekanntschaft mit einer Wurzel

bekanntschaft_mit_wurzel

 

und das da ist ein Babyschwimmbad- wir sind sofort ins Wasser gegangen

 

bllebad

trinken_im_gras

nach der Anstrengung brauchten wir eine kleine Stärkung

 

 

 

Fotosession am 1.  August  2009

 

 

dsc00183

 

dsc00175

ITPShare