Anmeldeformular

Anmeldeformular

 

AGB

der Hundeschule Selinger

Die Teilnahme am Training der Hundeschule erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Teilnehmer/Hundehalter richten sich nach den Anleitungen des/der Trainers/Trainerin.

Der Teilnehmer/Hundehalter haftet selbst für Schäden die durch ihn, seinen Hund, an Sachen, Menschen oder Tieren entstehen.

Die Hundeschule übernimmt keinerlei Haftung.

Der Hund muss regelmäßig (alle 6 Monate) entwurmt werden.

Der Welpe muss zwischen der Erst- und Zweitimpfung gegen Zwingerhusten geimpft werden (Nasenimpfung NOBIVAC BBPi).

Hunde mit ansteckender Krankheit und/oder Ungezieferbefall dürfen nicht am Training teilnehmen.

Die Trainingsgebühren sind jeweils nach Ende der Trainingseinheit zu entrichten.

 


Basisdaten
Halter
Hund


Sicherheit

captcha

ITPShare