Problemhunde

Was ist eigentlich ein Problemhund?


Wahrscheinlich haben Sie das alles ein wenig anders vorgestellt.

zerstroeren puma kl

Aber kaum lassen Sie Ihren Bello alleine bellt, jault und winselt er was das Zeug hält. Sie finden Seen und Häufchen und ein zerwühltes Bett bei Ihrer Rückkehr. Er kratzt an den Türen, springt über Zäune und an Fremden hoch. Ihnen ist inzwischen sogar aufgefallen, dass er einen Hang zu weisser Kleidung hat ..Bello hat in Ihrer Abwesenheit die Fussleisten um den Teppichboden herausgerissen, den Mülleimer ausgeleert und die Vorhänge runtergeholt. Er klaut sowieso immer wie ein Rabe, Speichelfäden hängen ihm während Ihres Abendessens bis zum Boden aus dem Maul. Unser Vierbeiner hat sich als unerträglicher Raufer entpuppt und jagt alles, was sich bewegt. Leider ist das nicht nur Nachbars Katze, sondern auch dessen 14-jähriger Sohn, der zur Konfirmation ein neues Mofa geschenkt bekommen hat. Dabei ist der Kleine Ihrer Meinung nach eher ein ängstlicher Hund. Sie glauben, dass er deswegen wie ein Wilder an der Leine zerrt. Es zieht ihn unwiderstehlich zu jedem Baum, zu jedem Busch und zu jeder Hausecke. Dort markiert er in aller Seelenruhe wenn Sie ihn rufen. Er kommt dann vielleicht nach mehreren Ehrenrunden.


Dabei haben Sie Ihr menschenmöglichstes getan.

Sie haben ihn ausgescholten: Bello sass dann vor Ihnen mit freundlich verträumten Blick, warf einen Blick in den Futternapf und trollte sich in den Garten um ein riesiges Wühlmausprojekt fertigzustellen. Blumen gibt es in Ihrem Garten schon lange nicht mehr. Besucher nebenbei bemerkt auch nicht. Erst kürzlich hat Ihnen Irene Ihre beste Freundin die Freundschaft gekündigt, weil sie die Neuigkeiten im Ort ob des lauten Gekläffes nicht beim Kaffeeklatsch anbringen konnte. Ausserdem will sie sich nicht von Ihrem Hund besteigen lassen, der sie zähnefletschend anknurrt wenn sie sich auf dem Sofa niederlassen will.


Sie haben Dutzende von Erziehungsbüchern gelesen:

Erst nach all dieser Lektüre haben Sie selbstkritisch festgestellt, dass durch das bedenkenlose Übernehmen aller Erziehungsratschläge ihr Vierbeiner erst zu dem geworden ist was Sie nicht wollten. Jetzt ist er ein Problemhund.


.

 

ITPShare